News

Zurück zur Übersicht

18.12.2017
Prof. Andree Piwowarczyk führt Studien zu der Produktqualität des Essener Zahnersatzherstellers IMEX® Dental durch

Der internationale Zahnersatzhersteller IMEX® Dental aus Essen ist ganz vorne dabei, wenn es um die Beliebtheit seiner Produkte bei Patienten und Zahnmedizinern in ganz Deutschland geht. Neben dem Preis, ist die Qualität des Zahnersatzes das Hauptkriterium für die Wahl bei Experten. Diese wird jetzt in regelmäßigen Qualitätsstudien bewertet.

 

Realisiert wird das Design und die Durchführung der Qualitätsstudie von Herrn Professor Andree Piwowarczyk. Der an der Universität Witten/Herdecke lehrende und forschende Professor Piwowarczyk, erhielt den Lehrstuhl für Zahnärztliche Prothetik und Dentale Technologie im Jahr 2012. Vor seinem Beitritt in das Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der UW/H praktizierte er als Oberarzt in Frankfurt. Die Schwerpunkte seiner Forschung lagen bereits zuvor auf klinische Studien und Materialforschung.

 

Die Qualitätsstudien erfolgen nach dem wissenschaftlichen Standard der Randomisierung über einen Zeitraum mehrerer Monate. Gesammelt und evaluiert werden die Daten zu den Merkmalen Approximalkontakte, marginaler Randschluss, Retention und Resistenz sowie die finale Ausarbeitung und Farbe. Die anschließende Bewertung erfolgt nach dem Schulnotensystem. In der 2017 erstmalig durchgeführten Studie wurde ein Ist-Stand ermittelt, der in der Folge weiterer Studien ein zunehmend detailliertes Gesamtbild ergeben wird. Die Studien von Professor Piwowarczyk werden Teil der Qualitätssicherung bei IMEX® Dental und sollen zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Produkte maßgeblich beitragen.

 

Studien zu der Produktqualität des Essener Zahnersatzherstellers IMEX® Dental

Prof. Andree Piwowarczyk führt Studien zu der Produktqualität des Essener Zahnersatzherstellers IMEX® Dental durch


Zurück zur Übersicht